Häufig gestellte Fragen über Stipendiensuche.ch

Wir suchen in unserer Datenbank mit ca. 20000 Einträgen nach Fördermitteln, die für Sie in Frage kommen. Auf unserer Website finden Sie ein Formular, das Sie ausfüllen und durch Anklicken auf die Schaltfläche „Senden" an uns übermitteln können. Durch das Versenden dieses Formulars gehen Sie keinerlei Zahlungsverpflichtungen ein. Lesen Sie hier weiter.

Ein großer Anteil der Fördermittel in unserer Datenbank richtet sich auch an andere Empfänger. Beispielsweise werden Fördermittel in

  • Den Bereichen Soziales
  • Medizinische Behandlung
  •   Reha-Maßnahmen
  • Kultur
  • Sport
  • Freiwilligenarbeit
  • Spezielle Berufe
Wir können Einzelpersonen ebenso helfen wie ganzen Organisationen. Auch Vereine, Unternehmen, Institutionen und sonstige Organisationen können unser Formular verwenden. Geben Sie einfach die Informationen zur jeweiligen Organisation in das Feld „Sonstiges" unten im Formular ein.
Stipendien können sich auf einen zweistelligen Betrag oder auf mehrere Millionen Schweizer Franken belaufen. Der Spielraum ist groß. Dabei werden Fördermittel in Millionenhöhe meistens an Forschungsprojekte vergeben. Förderprämien für Schüler oder Fördermittel für verschiedenste soziale Zwecke können dagegen im zweistelligen Schweizer Franken-Bereich liegen. Bei FH-Studiengängen liegen Stipendien meistens zwischen 100,- und 1500,- Schweizer Franken. Für Universitätsstudiengänge und Auslandsstudien nach dem Grundstudium können Stipendien in Höhe von mehreren zehntausend Schweizer Franken vergeben werden.
Es ist ziemlich schwierig, als Privatpersonen die passenden Fördermittel zu finden. Viele sind zwar bekannt und leicht zu finden, beispielsweise über Suchmaschinen. Aber je bekannter die Fördermittel, desto mehr Bewerber gibt es auch. Wir finden oftmals Förderprogramme, die weniger offensichtlich sind und daher eine größere Chance auf den tatsächlichen Erhalt von Geldern bieten.
Unsere Stipendiendatenbank umfasst ca. 20 000 aktive Adressen, was einer so gut wie lückenlosen Abdeckung der von uns bearbeiteten Länder entspricht. Sämtliche bei uns registrierten Stipendien und Fördergelder sind für die Allgemeinheit zugänglich. Darüber hinaus gibt es eine große Anzahl an Stiftungen und Stipendien, die nicht für die Öffentlichkeit gedacht sind. Z. B. gibt es Stiftungen, die ein gewisses Museum oder ein Altenwohnheim unterstützen.
Normalerweise versenden wir eine PDF-Datei (Adobe Acrobat-Format) per E-Mail.
Privatpersonen und Organisationen zahlen eine Gebühr von 30,- CHF.
Bei einem Stipendium handelt es sich um Gelder, die zur Förderung eines Zwecks an Personen oder Organisationen ausgezahlt werden. Lesen Sie hier weiter.
Nein, diese Mitteilung soll Sie nur daran erinnern, dass Sie immer noch die Möglichkeit zum Bezahlen haben und somit ausführliche Informationen über die auf Sie zutreffenden Stipendien erhalten können.
Selbstverständlich. Geben Sie im Feld „Sonstiges" unten auf dem Antragsformular an, wenn Sie schweizer und schwedische Fördermittel beantragen möchten.
Als Schweizer Staatsbürger braucht man in der Regel nicht in der Schweiz wohnhaft oder gemeldet zu sein, um schweizer Stipendien beantragen zu können. Meistens wird nur in solchen Fällen verlangt, dass der Bewerber in der Schweiz wohnhaft ist, wenn ein Stipendium an einen bestimmten Ort oder eine Region gebunden ist.
Im Allgemeinen können nicht-Schweizer Staatsbürger, die dauerhaft in der Schweiz gemeldet sind, ebenfalls Schweizer Stipendien beantragen. In einigen Fällen ist es ratsam, sich vor der Bewerbung beim Stipendienverwalter diesbezüglich zu erkundigen. Nicht-Schweizer Staatsbürger, die nur vorübergehend in der Schweiz wohnen, wie z. B. Austauschstudenten, können in der Regel nur spezielle Stipendien für Austauschstudenten, Gastforscher o. Ä. beantragen.
Wenn Sie auf Ihrer Website einen Link zu Stipendiensuche.ch einrichten möchten, lesen Sie bitte die folgenden Anweisungen.
Vergebene Stipendien werden nicht registriert. Sie sind auch nicht steuerpflichtig. Es ist also nicht möglich, in einem Register o. Ä. nach Stipendienempfängern zu suchen. Viele Stiftungen und Organisationen veröffentlichen jedoch die Namen von Stipendiaten auf ihrer Website oder ggf. in Broschüren und Zeitungen. Daher ist es grundsätzlich möglich, über eine Suchmaschine im Internet herauszufinden, ob jemand ein Stipendium erhalten hat.

Stipendien?

Auf der Suche nach einem Stipendium? Dann füllen Sie doch einfach unser Antragsformular aus!